- Anzeige -

Tegretal Suspension Anwendung

Hersteller
Novartis Pharma GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Auf dieser und den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zum Medikament Tegretal Suspension.

Tegretal Suspension enthält den Wirkstoff Carbamazepin. Folgende Tabelle zeigt Medikamente die den gleichen Wirkstoff enthalten:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete für Tegretal Suspension bei ellviva

Anwendung laut Hersteller für Tegretal Suspension

  • einfache partielle Anfälle (fokale Anfälle, die nur einen Teil des Gehirns betreffen) und komplexe partielle Anfälle (psychomotorische Anfälle)
  • Grand Mal (großer epileptischer Anfall mit Bewusstseinsverlust, Hinstürzen, heftigen Zuckungen von Armen und Beinen), insbesondere mit einen bestimmten Hirnbereich betreffendem Ursprung (Schlaf-Grand-Mal, diffuses Grand Mal) sowie gemischte Epilepsieformen
  • Linderung von Nervenschmerzen, beispielsweise bei einer Trigeminus-Neuralgie (ein nervenbedingter Gesichtsschmerz), Glossopharyngeus-Neuralgie (anfallsartige Schmerzen unbekannter Ursache im Rachenraum) oder diabetischer Neuropathie (Nervenschädigungen durch Zuckerkrankheit)
  • nicht-epileptische Anfälle bei multipler Sklerose, wie zum Beispiel Trigeminus-Neuralgie (ein nervenbedingter Gesichtsschmerz), tonische Anfälle (Anfall mit Muskelzuckungen), paroxysmale Dysarthrie (eine anfallsweise auftrende Sprechstörung) und Ataxie (eine Störung der Bewegungsabläufe), paroxysmale Parästhesien (Missempfindungen) und Schmerzanfälle
  • Anfallsverhütung beim Alkoholentzugssyndrom

Variantenvergleich für Tegretal Suspension

Tegretal Suspension enthält den Wirkstoff Carbamazepin. In folgenden Varianten ist Tegretal Suspension erhältlich:

- Anzeige -
Packungsinhalt Wirkstoffgehalt Preis pro Packung
250 ml Suspension 20 mg Carbamazepin pro ml Suspension UVP: 19,19 €
Angebot: 19,19 €
zum Shop
Pflichttext