Yoga hilt beim Abnehmen

Yoga stärkt nicht nur den Körper und Geist, sondern unterstützt Übergewichtige auch beim Abnehmen. So bringt Yoga Ihre Figur wieder in Form.
Von Ruth Moor
Yoga sorgt für Entspannung in stressigen Situationen, fördert die Beweglichkeit, stärkt die Muskulatur und vermehrt Forscher zufolge auch die graune Gehirnzellen. Aber Yoga kann noch viel mehr - es bringt Ihren Körper in Form und hilft, überschüssige Pfunde abzubauen. Die sanften Bewegungen aktivieren Ihren Stoffwechsel und die Funktion der inneren Organe.

Yoga- Kilos verlieren

Im Grunde genommen eignet sich jede Form der Körperertüchtigung zur Gewichtskontrolle. Doch wer nicht Joggen oder Radfahren mag, weil es draußen vielleicht zu kalt ist, kann seine überflüssigen Pfunde auch auf der Yogamatte loswerden.

Durch die Dynamik der Bewegungen kommt der Kreislauf gut in Schwung. Aufgrund der körperlichen Anstrengung verbrauchen die Muskeln vermehrt Energie, die sie sich aus den körpereigenen Depots holen. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Reihe an Übungen, die sich besonders zum gezielten Abnehmen einsetzen lassen. Praktizieren Sie diese wahlweise einzeln oder in einem kleinen Übungsprogramm, das Sie täglich oder mehrmals wöchentlich absolvieren. Grundsätzlich gilt, je länger und häufiger Sie üben, desto größer der Effekt.

Yogaübungen fürs Abnehmen