Schmerzen (leicht bis mäßig stark) Rezeptfreie Medikamente

In der folgenden Tabelle finden Sie alle in ellviva vorhandenen nicht rezeptpflichtigen Medikamente, die im Anwendungsgebiet "Schmerzen (leicht bis mäßig stark)" zum Einsatz kommen können.

Wirkstoff Wirkung und Einsatzgebiet Medikament

Paracetamol

Ibuprofen

  • Schmerzen (stark bis sehr stark) lindern, vor allem bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen wie beispielsweise Gicht, Abnutzungserscheinungen der Gelenke (Arthrose) oder Rheuma-ähnlicher Gelenksentzündung (rheumatoider Arthritis)
  • Leichte bis mäßige Schmerzen lindern wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Migräne, Regelschmerzen oder Zahnschmerzen
  • Fieber senken
  • Sportverletzungen wie Stauchungen oder Prellungen behandeln
  • Gelenkentzündungen bei Gicht, rheumatoider Arthritis, Arthrose, chronischer Polyarthritis behandeln
  • Entzündungen eindämmen wie beispielsweise bei Morbus Bechterew oder Fibromyalgie
  • Schließung des Blutkreislauf-Kurzschlusses zwischen Lunge und Hauptschlagader (Ductus Botalli) bei Frühgeborenen vor der 34. Schwangerschaftswoche (nur Injektion).

Diclofenac

Acetylsalicylsäure

  • leichte bis mäßig starke Schmerzen lindern
  • leichte bis mäßig starke Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen lindern
  • Schmerzen und Entzündungen bei rheumatischen Erkrankungen mindern
  • Kopfschmerz bei Migräneanfall lindern
  • Schlaganfall vorbeugen
  • Wiederauftreten von Herzinfarkt vorbeugen
  • Verschluss von Herzkranzgefäßen bei instabiler Angina Pectoris vorbeugen
  • Fieber senken

Capsaicin

  • Durchblutung in schmerzenden verhärteten Muskeln fördern
  • Wärmegefühl in schmerzenden, verhärteten Muskeln erzeugen
  • Muskelschmerzen lindern
  • Muskelverspannungen lockern
  • örtliche Schmerzen im Bereich der Schulter, Hals- und Lendenwirbelsäule bei Weichteilrheumatismus und Verspannungen lindern

Acetylsalicylsäure + Paracetamol + Coffein

Lidocain

  • Schmerzempfinden in einer Körperregion ausschalten
  • Schmerzen, Brennen und Juckreiz lindern
  • Schmerzen bei operativen und diagnostischen Eingriffen vorbeugen und lindern
  • Schmerzen der Hautoberfläche lindern
  • Herzrhythmus normalisieren

Acetylsalicylsäure + Vitamin C

Acetylsalicylsäure + Paracetamol

Etofenamat

  • Schmerzen bei stumpfen Verletzungen lindern
  • Schmerzen der gelenknahen Weichteile lindern
  • Kniegelenkserkrankungen behandeln
  • rheumatische Erkrankungen der Weichteile, des Bewegungsapparats und des Stützapparats behandeln
  • Überlastungs- und Abnutzungserkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke behandeln

Naproxen

Acetylsalicylsäure + Coffein

Aescin

  • Schwellungen, Prellungen und Blutergüsse nach Operationen und Sportverletzungen verringern
  • Hämorrhoiden behandeln
  • Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) verringern
  • Schwellungen bei müden Beinen verringern
  • Schmerzsyndrome der Wirbelsäule lindern
  • Entzündungen von oberflächlichen Venen behandeln

Paracetamol + Butylscopolamin

  • Schmerzen lindern
  • Fieber senken
  • Herzschlag beschleunigen
  • Blutgefäße erweitern
  • Bildung von Speichel, Bronchialflüssigkeit, Schweiß und Magensäure hemmen
  • Krämpfe der Verdauungsorgane, der Harnwege und der Bronchien lösen

Aescin + Diethylaminsalicylat

  • Schmerzen (leicht bis mäßig stark) lindern
  • Entzündungen hemmen
  • Verletzungen mit Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen, Blutergüssen und Zerrungen behandeln
  • Sehnenscheidenentzündungen behandeln
  • oberflächliche Venenentzündungen und Krampfadern lindern
  • Venen nach Injektionen beziehungsweise Infusionen pflegen

Beinwellwurzel

Butylscopolamin

  • Krämpfe der Harn- und Gallenwege lösen
  • Krämpfe der Gebärmutter lösen
  • Krämpfe der Verdauungsorgane lösen
  • Reizdarmsyndrom lindern
  • Magen- und Darmspiegelungen erleichtern

Chondroitin-Polysulfat + Salicylsäure

  • Schmerzen lindern
  • Entzündungen bekämpfen
  • Sportverletzungen behandeln
  • Blutergüsse abbauen
  • Blutgerinnung hemmen
  • Bindegewebsaufbau fördern

DL-Lysinmono-Acetylsalicylat

Eisenpulver + Aktivkohle

  • Wärme spenden
  • Durchblutung fördern
  • Sauerstoffversorgung des Muskels fördern
  • verkrampfte Muskeln entspannen
  • Schmerzen lindern

Eschenrinde + Zitterpappelrinde und -blättern + Echtem Goldrutenkraut

  • Schmerzen lindern
  • Entzündungen lindern
  • Wasseransammlungen im Gewebe verringern
  • abschwellend wirken

Felbinac

Galgantwurzel

Glucosamin

  • Gelenkbeschwerden bei Kniegelenksarthrose lindern
  • chronische Gelenkschmerzen verringern
  • Entzündungen lindern

Glycerin

  • Darmentleerung anregen
  • Stuhl erweichen
  • Beschwerden bei Gehörgangsreizungen mindern
  • Verstopfungen behandeln

Hydroxyethylrutoside

  • Beschwerden bei Krampfaderleiden mindern
  • Gewebswasseransammlungen bei Venenschwäche reduzieren
  • Gefäßschädigungen bei Strahlentherapie reduzieren
  • oberflächliche Venenentzündungen lindern
  • Sauerstoffversorgung und Durchblutung bei Unterschenkelgeschwüren verbessern
  • Hämorrhoiden behandeln

Hymecromon

  • Muskulatur der Gallenwege entspannen
  • Gallebildung in der Leber steigern
  • Galleabfluss aus der Gallenblase unterstützen
  • Schmerzen lindern

Ibuprofen + Pseudoephedrin

  • Prostaglandinproduktion hemmen
  • Schmerzen lindern
  • Fieber senken
  • Entzündungen hemmen
  • Nasenschleimhaut abschwellen lassen
  • Schleimabsonderungen bei Schnupfen vermindern
  • Atmung bei erkältungsbedingtem Schnupfen erleichtern

Indometacin

  • Entzündungen hemmen
  • Schmerzen bei Gelenkerkrankungen lindern
  • Gicht behandeln
  • Entzündungen bei Morbus Bechterew lindern
  • Entzündlich bedingte Schmerzen bei rheumatischen Beschwerden mindern
  • Schmerzhafte Schwellungen und Entzündungen nach Verletzungen und Operationen behandeln
  • Augenentzündungen nach Operationen lindern
  • Schmerzen (leicht bis mäßig stark) lindern
  • Schmerzen (stark bis sehr stark) lindern
  • Regelschmerzen lindern
  • entzündlich-rheumatische Erkrankungen lindern
  • Schmerzen bei Fibromyalgien lindern
  • Schmerzen bei Gicht und Arthrose lindern
  • Weichteilrheumatismus behandeln.

Nonivamid + Nicoboxil

  • Muskelverspannungen lösen
  • leichte bis mittelstarke Schmerzen lindern

Paracetamol + Coffein

  • leichte bis mäßig starke Schmerzen lindern
  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit kurzfristig entgegenwirken

Paracetamol + Phenylephrin

  • Fieber senken
  • leichte bis mäßig starke Schmerzen lindern
  • Schwellungen und Sekretbildung der Nasenschleimhaut verringern

Pfefferminzöl + Eukalyptusöl + Rosmarinöl

  • rheumatische Beschwerden lindern
  • Muskelverkrampfungen lockern

Phenazon

Phenazon + Procain

  • Ohrenschmerzen lindern
  • Ohrenschmerzen bei Mittelohrentzündungen lindern

Rosskastaniensamen

  • Schmerzen und Schwellungen in den Beinen mindern
  • Entstehung und Vergrößerung von Krampfadern vorbeugen
  • Blutgefäße abdichten

Salicylsäure + Chondroitinpolysulfat aus Rindertracheen

  • Zerrungen, Verstauchungen und Prellungen lindern
  • Sportverletzungen behandeln

Teufelskrallenwurzel

  • Schmerzen lindern
  • Entzündungen hemmen
  • Verdauungsbeschwerden lindern