- Anzeige -

Vesdil 2,5 plus/-5 plus Dosierung

Achtung!

Dieses Medikament ist außer Handel. Beachten Sie unbedingt diese Hinweise!
Hersteller
AstraZeneca GmbH
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Tabletten sind mit 2,5 Milligramm Ramipril und 12,5 Milligramm Hydrochlorothiazid beziehungsweise mit fünf Milligramm Ramipril und 25 Milligramm Hydrochlorothiazid erhältlich. Um die gewünschte Dosierung zu erreichen, können auch mehrere niedriger dosierte Tabletten zusammen eingenommen werden.

Die übliche tägliche Dosierung beträgt eine halbe beziehungsweise eine Tablette (entsprechend 2,5 Milligramm Ramipril und 12,5 Milligramm Hydrochlorothiazid). Die Maximaldosis von fünf Milligramm Ramipril und 25 Milligramm Hydrochlorothiazid pro Tag sollte nicht überschritten werden.

Bei mäßig eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30 bis 60 Milliliter pro Minute beziehungsweise Serumkreatininkonzentration zwischen 1,2 Milligramm pro Deziliter und 1,8 Milligramm pro Deziliter) und älteren Patienten (über 65 Jahre) ist die Dosiseinstellung besonders sorgfältig vorzunehmen.

Die Tabletten sollten unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Die angegebene Tagesmenge sollte morgens auf einmal eingenommen werden. Der behandelnde Arzt bestimmt die Dauer der Therapie.