- Anzeige -

Venopyronum retard Wirkung

Achtung!

Dieses Medikament ist außer Handel. Beachten Sie unbedingt diese Hinweise!
Hersteller
Abbott GmbH & Co. KG
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptfrei

Auf dieser Seite erfahren Sie, welcher Wirkstoff im Medikament Venopyronum retard enthalten ist. Die Links führen Sie zur Wirkungsbeschreibung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Venopyronum retard enthält den Wirkstoff Aescin. Die Wirkung von Venopyronum retard entspricht somit der des Wirkstoffes Aescin. Die folgenden Informationen helfen Ihnen daher mit Sicherheit weiter:

Weiterhin können auch die Informationen der Wirkstoffgrupen, zu denen der Wirkstoff Aescin gehört, Hinweise über die Wirkung von Venopyronum retard enthalten:

Besondere Hinweise zu Venopyronum retard

Eine Retardtablette enthält 263,2 Milligramm Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen (entsprechend 50 Milligramm Triterpenglykoside berechnet als wasserfreies Aescin) und als Auszugsmittel 50 Volumenprozent Ethanol.