- Anzeige -

UNEXYM Dosierung

Hersteller
Repha GmbH Biologische Arzneimittel
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptfrei

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung richtet sich nach der Schwere der Bauchspeicheldrüsenfunktionsstörung. Als allgemeine Richtdosis wird ein Lipaseanteil pro Mahlzeit von 20.000 bis 40.000 Ph.Eur.-Einheiten empfohlen, bei Bedarf auch mehr. Das entspricht etwa drei- bis fünfmal täglich zwei bis vier Kapseln pro Mahlzeit. Die erforderliche Dosis hängt unter anderem vom Fettgehalt der Mahlzeit ab. Je mehr Fett enthalten ist, umso höher muss die Aktivität des fettspaltenden Enzyms Lipase sein.

Erhöhen Sie die empfohlene Dosis nicht eigenmächtig. Befragen Sie dazu vorzugsweise einen Arzt. Dieser wird über eine Dosissteigerung anhand der Symptome (zum Beispiel Fettstuhl oder Bauchschmerzen) individuell entscheiden. Der Hersteller empfiehlt, eine Tageshöchstdosis von 15.000 bis 20.000 Ph.Eur.-Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht. Diese sollte nicht überschritten werden.

Art und Dauer der Anwendung

Schlucken Sie die Kapseln unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit direkt zu den Mahlzeiten. So erzielen Sie eine optimale Wirkung.

Zur leichteren Einnahme können die Hartkapseln bei Bedarf geöffnet werden. Schlucken Sie den Kapselinhalt anschließend unzerkaut herunter.

Die Dauer der Anwendung ist grundsätzlich nicht eingeschränkt. Sie richtet sich nach den Beschwerden.