- Anzeige -

Teneretic mite Dosierung

Hersteller
AstraZeneca GmbH
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In dem Medikament sind die Wirkstoffe Atenolol (50 Milligramm) und Chlortalidon (12,5 Milligramm) kombiniert enthalten.

Im Allgemeinen beginnt der Arzt die Therapie des Bluthochdrucks mit einem der Einzelwirkstoffe. Kann dadurch keine ausreichende Blutdrucksenkung erreicht werden, wird zunächst mit einer Kombination der Einzeltabletten Atenolol und Chlortalidon behandelt. So kann die Dosierung des einen oder des anderen Wirkstoffes nach Bedarf verändert werden. Erst wenn der Blutdruck durch eine dem Teneretic mite gleiche Dosierung wie gewünscht gesenkt wurde, verordnet der Arzt das Kombinationsmedikament.

Die übliche Dosierung beträgt eine Filmtablette des Teneretic mite (entsprechend 50 Milligramm Atenolol und 12,5 Milligramm Chlortalidon) einmal täglich. Nehmen Sie die Filmtablette unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit vor dem Essen ein.

Die Dauer der Anwendung bestimmt Ihr behandelnder Arzt. Eine Unterbrechung oder Beendigung der Behandlung darf nur auf seine Anordnung erfolgen.

Die Therapie mit diesem Medikament darf nicht plötzlich, sondern muss mit langsam verminderter Dosis ("ausschleichend") beendet werden. Das gilt vor allem für Patienten mit Erkrankungen der Herzkranzgefässe.