Simvastatin Medikamente

Folgende Tabelle zeigt alle in ellviva erfassten Medikamente, in welchen Simvastatin enthalten ist. In der letzten Spalte finden Sie die Links zu den in ellviva verfügbaren Anwendungsgebieten, bei denen das jeweilige Medikament eingesetzt werden kann.

Medikament Darreichungsform Anwendungsgebiet
Simva TAD 10 mg/ -20 mg/ -40 mg Filmtablette
  • bestimmte Formen von erblichen Erkrankungen mit Erhöhung von Cholesterin und Fettsäuren im Blut, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, alleine nicht ausreichen
  • Prävention schwerwiegender, auf Schädigungen der Herzkranzarterien beruhender Ereignisse, z.B. tödliche oder nicht tödliche Herzinfarkte nach einem vorangegangenen Herzinfarkt, bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein das Cholesterin im Blut bei 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder darüber liegt
Simvabeta 10 mg/ -20 mg Filmtabletten Filmtablette
  • erworbene und teils ererbte, teils erworbene Erhöhungen der Blutfettwerte, begleitend zu Diät, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • erbliche Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und zu Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und der Krankheitshäufigkeit aufgrund von Schäden im Herz-Kreislauf-System bei Patienten mit bestehender koronarer Herzerkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvabeta 40 mg Filmtabletten Filmtablette
  • erworbene oder teils ererbte, teils erworbene Erhöhungen der Blutfettwerte, begleitend zu Diät, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • erbliche Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und zu Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und der Krankheitshäufigkeit aufgrund von Schäden im Herz-Kreislauf-System bei Patienten mit bestehender koronarer Herzerkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvabeta 5 mg Filmtabletten Filmtablette
  • erworbene oder teils ererbte, teils erworbene Erhöhungen der Blutfettwerte, begleitend zu Diät, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • erbliche Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und zu Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und der Krankheitshäufigkeit aufgrund von Schäden im Herz-Kreislauf-System bei Patienten mit bestehender koronarer Herzerkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvabeta 80 mg Filmtabletten Filmtablette
  • Senkung erhöhter Blutwerte von Cholesterin bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte in Kombination mit Diät, wenn eine Diät oder nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • in Verbindung mit einer Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, zur Vorsorge bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhten Cholesterinwerten, wenn trotz einer fettsenkenden Diät oder anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinspiegel im Blut bei 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder darüber liegt
SimvaHEXAL 10 mg/ -20 mg Filmtabletten Filmtablette
  • in Kombination mit Diätmaßnahmen zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte im Blut bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein eine ungenügende Wirkung zeigten
  • in Verbindung mit Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorsorge bei Patienten unter 70 Jahren mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder mehr beträgt
SimvaHEXAL 30mg Filmtabletten Filmtablette
  • in Kombination mit Diätmaßnahmen, zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte im Blut bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein eine ungenügende Wirkung zeigten
  • in Verbindung mit Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen, zur Vorsorge bei Patienten unter 70 Jahren mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluß von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder mehr beträgt
SimvaHEXAL 40mg Filmtabletten Filmtablette
  • in Kombination mit Diätmaßnahmen zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte im Blut bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein eine ungenügende Wirkung zeigten
  • in Verbindung mit Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorsorge bei Patienten unter 70 Jahren mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder mehr beträgt
SimvaHEXAL 5mg Filmtabletten Filmtablette
  • in Kombination mit Diätmaßnahmen zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte im Blut bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein eine ungenügende Wirkung zeigten
  • in Verbindung mit Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorsorge bei Patienten unter 70 Jahren mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder mehr beträgt
SimvaHEXAL 80 mg Filmtabletten Filmtablette
  • zur Senkung erhöhter Cholesterinwerte im Blut bei Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel oder Erhöhung mehrerer Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein nicht ausreichen
  • in Verbindung mit Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorsorge bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) und erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder mehr beträgt
Simvastatin AbZ 10 mg/-20 mg/-40 mg Filmtabletten Filmtablette
  • erhöhte Cholesterinspiegel oder gemischte Fettstoffwechselstörungen begleitend zu einer Diät, wenn Diät und andere nicht medikamentöse Maßnahmen (zum Beispiel körperliches Training und Gewichtsabnahme) allein nicht ausreichen
  • erblich bedingter erhöhter Cholesterinspiegel
  • begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen zum Beispiel LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut außerhalb des Körpers) oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • Vorbeugung vor Herzgefäßerkrankungen: Zur Senkung der Sterblichkeit und der Erkrankungsrate bei Patienten mit Ablagerungen in den Herzgefäßen oder Diabetes, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und herzschützender Therapie
Simvastatin AL 10mg/ -20mg/ -40mg/ -80mg Filmtabletten Filmtablette
  • erhöhte Cholesterinspiegel oder gemischte Fettstoffwechselstörungen begleitend zu einer Diät, wenn Diät und andere nicht medikamentöse Maßnahmen (z.B. körperliches Training und Gewichtsabnahme) allein nicht ausreichen
  • erblich bedingter erhöhter Cholesterinspiegel begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen z.B. LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut außerhalb des Körpers) oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • Vorbeugung vor Herzgefäßschädigungen: zur Senkung der Sterblichkeit und der Erkrankungsrate bei Patienten mit Erkrankungen durch Ablagerungen in den Herzgefäßen oder mit Diabetes, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und herzschützender Therapie
Simvastatin AL 5mg Filmtabletten Filmtablette
  • erhöhte Cholesterinspiegel oder gemischte Fettstoffwechselstörungen begleitend zu einer Diät, wenn Diät und andere nicht medikamentöse Maßnahmen (z.B. körperliches Training und Gewichtsabnahme) allein nicht ausreichen
  • erblich bedingter erhöhter Cholesterinspiegel begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen z.B. LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut außerhalb des Körpers) oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • Vorbeugung vor Herzgefäßschädigungen: zur Senkung der Sterblichkeit und der Erkrankungsrate bei Patienten mit Erkrankungen durch Ablagerungen in den Herzgefäßen oder mit Diabetes, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und herzschützender Therapie
Simvastatin Sandoz 10 mg/ -20 mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu Diät bei erblichen oder teils ererbten, teils erworbenen Erhöhungen der Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein nicht ausreichen
  • bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und Therapien, die das Herz schützen, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit bestehender koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin Sandoz 40 mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu einer Diät bei erhöhten Blutfettwerte, wenn eine Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein nicht ausreichen
  • erbliche Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei bestehender Herzkranzgefäßerkrankung oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind (begleitend mit anderen Herz-schützenden Maßnahmen )
Simvastatin Sandoz 5mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu Diät bei erblichen oder teils ererbten, teils erworbenen Erhöhungen der Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen allein nicht ausreichen
  • bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und Therapien, die das Herz schützen, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit bestehender koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin STADA 10mg/ -20mg/ -40mg/ -80mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu Diät bei erblichen oder teils ererbten, teils erworbenen Erhöhungen der Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • bei erblicher Erhöhung des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und Krankheitshäufigkeit aufgrund von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit bestehender koronarer Herzerkrankung (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin STADA 5mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu Diät bei erblichen oder teils ererbten, teils erworbenen Erhöhungen der Blutfettwerte, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • bei erblicher Erhöhung des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und Krankheitshäufigkeit aufgrund von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit bestehender koronarer Herzerkrankung (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin-ratiopharm 10 mg/ -20 mg/ -40 mg Filmtabletten Filmtablette
  • begleitend zu einer Diät bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels oder gemischten Fettstoffwechselstörungen, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und zu Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und Krankheitshäufigkeit aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit bestehender koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin-ratiopharm 5mg Filmtablette
  • begleitend zu einer Diät bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels oder gemischten Fettstoffwechselstörungen, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme allein nicht ausreichen
  • bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels mit familiärer Häufung, begleitend zu Diät und anderen fettsenkenden Maßnahmen, wie LDL-Apherese (maschinelle Fettentfernung aus dem Blut), oder wenn solche Maßnahmen nicht geeignet sind
  • begleitend zur Korrektur anderer Risikofaktoren und zu Therapien, die das Herz schützen, zur Senkung der Sterblichkeit und Krankheitshäufigkeit aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit bestehender koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluß von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) oder Zuckerkrankheit, deren Cholesterinwerte normal oder erhöht sind
Simvastatin-TEVA 5 mg Filmtablette
  • bei erblichen Erhöhungen des Cholesterinspiegels, wenn Diät und andere nicht-medikamentöse Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, allein nicht ausreichen
  • Erhöhungen der Blutfette
  • begleitend zu Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen, wie körperliches Training und Gewichtsabnahme, zur Vorbeugung schwerwiegender, von den Herzkranzgefäßen ausgehender Ereignisse, wie tödliche oder nicht tödliche Herzinfarkte bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (eine durch Einengung oder Verschluss von Herzkranzarterien verursachte Verminderung der Durchblutung des Herzmuskels) mit oder ohne vorausgegangenen Herzinfarkt und mit erhöhtem Cholesterinspiegel, wenn trotz fettsenkender Diät und anderen nicht-medikamentösen Maßnahmen der Cholesterinwert im Blut bei 5,5 mmol/l (212 mg/dl) oder darüber liegt
ZOCOR 10 mg/ -20 mg Filmtablette
  • Fettstoffwechselstörung durch Fehlernährung oder Veranlagung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Maßnahmen nicht helfen
  • erbliche Fettstoffwechselstörung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Behandlung nicht ausreichen
  • Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit Schäden an den Herzkranzgefäßen und bei Diabetikern, die erhöhte oder normale Cholesterinwerte haben. Zum Herzschutz, zusammen mit der Behandlung der zusätzlichen Risikofaktoren
ZOCOR 5 mg Filmtablette
  • Fettstoffwechselstörung durch Fehlernährung oder Veranlagung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Maßnahmen nicht helfen
  • erbliche Fettstoffwechselstörung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Behandlung nicht ausreichen
  • Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit Blutgefäßschäden und Diabetikern, die erhöhte oder normale Cholesterinwerte haben. Zum Herzschutz, zusammen mit der Behandlung der zusätzlichen Risikofaktoren
ZOCOR FORTE 40 mg Filmtabletten Filmtablette
  • Fettstoffwechselstörung durch Fehlernährung oder Veranlagung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Maßnahmen nicht helfen
  • erbliche Fettstoffwechselstörung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Behandlung nicht ausreichen
  • Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit Blutgefäßschäden und Diabetikern, die erhöhte oder normale Cholesterinwerte haben. Zum Herzschutz, zusammen mit der Behandlung der zusätzlichen Risikofaktoren
ZOCOR FORTE 40mg/ -FORTE XL 80mg Filmtablette
  • Fettstoffwechselstörung durch Fehlernährung oder Veranlagung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Maßnahmen nicht helfen
  • erbliche Fettstoffwechselstörung, wenn Diät und nicht-medikamentöse Behandlung nicht ausreichen
  • Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit Blutgefäßschäden und Diabetikern, die erhöhte oder normale Cholesterinwerte haben. Zum Herzschutz, zusammen mit der Behandlung der zusätzlichen Risikofaktoren