Salmeterol + Fluticason Anwendungsgebiete

Salmeterol und Fluticason werden bei Atemwegserkrankungen angewendet, bei denen die Bronchien verengt sind und es zu Atemnot kommt. Hierzu zählen Asthma bronchiale, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) oder chronische Bronchitis. Die Kombination wird in der Langzeittherapie eingesetzt und ist für die akute Behandlung eines Asthmaanfalls nicht geeignet.

Salmeterol + Fluticason werden in Form eines Pulvers angewendet, das entweder als Dosier-Aerosol oder mit Hilfe eines Pulverinhalators direkt in die Atemwege gelangt.
Zu folgenden Anwendungsgebieten von Salmeterol + Fluticason sind vertiefende Informationen auf Ellviva.de verfügbar:
Lesen Sie auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen zu welcher der Wirkstoff Salmeterol + Fluticason gehört: Glukokortikoide Beta-2-Sympathomimetika