- Anzeige -

REVLIMID 10 mg Hartkapseln Anwendung

Hersteller
Celgene Europe Limited
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Auf dieser und den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zum Medikament REVLIMID 10 mg Hartkapseln.

REVLIMID 10 mg Hartkapseln enthält den Wirkstoff Lenalidomid. Folgende Tabelle zeigt Medikamente die den gleichen Wirkstoff enthalten:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete für REVLIMID 10 mg Hartkapseln bei ellviva

Anwendung laut Hersteller für REVLIMID 10 mg Hartkapseln

  • Krebserkrankung des Knochenmarks mit krankhafter Produktion von Immunzellen (multiples Myelom) in Kombination mit Dexamethason - nach mindestens einer anderen vorausgegangenen Therapie
  • transfusionsabhängige Blutarmut infolge Knochenmarkserkrankungen, bei denen die Blutbildung nicht von gesunden, sondern von genetisch veränderten Ursprungszellen (Stammzellen) ausgeht, mit niedrigem bis mittlerem Risiko zusammen mit einer bestimmten Zellveränderung, wenn andere Behandlungsmöglichkeiten nicht ausreichend oder nicht angemessen sind

Variantenvergleich für REVLIMID 10 mg Hartkapseln

REVLIMID 10 mg Hartkapseln enthält den Wirkstoff Lenalidomid. In folgenden Varianten ist REVLIMID 10 mg Hartkapseln erhältlich:

- Anzeige -
Packungsinhalt Wirkstoffgehalt Preis pro Packung
21 Hartkapseln 10 mg Lenalidomid pro Hartkapsel k.A.
Medikament Darreichungsform
REVLIMID 5 mg Hartkapseln Hartkapseln
REVLIMID 15 mg Hartkapseln Hartkapseln
REVLIMID 25 mg Hartkapseln Hartkapseln