- Anzeige -

Refobacin Augentropfen Dosierung

Hersteller
Merck Pharma GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Vier- bis sechsmal täglich wird je ein Tropfen in den unteren Bindehautsack gegeben. In schweren Fällen kann die Anwendung häufiger, bis stündlich, erfolgen.

Die Tropfen sind so lange anzuwenden, bis Bakterien nachzuweisen sind. Dabei sollte eine Behandlungsdauer von maximal zwei bis drei Wochen nicht überschritten werden.