- Anzeige -

Rantudil retard Anwendung

Hersteller
Tropon GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Auf dieser und den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zum Medikament Rantudil retard.

Rantudil retard enthält den Wirkstoff Acemetacin. Folgende Tabelle zeigt Medikamente die den gleichen Wirkstoff enthalten:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendung laut Hersteller für Rantudil retard

  • symptomatische Behandlung von Schmerzen und Entzündungen bei akuten und chronischen entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich Gichtanfall
  • symptomatische Behandlung von Schmerzen und Entzündungen bei chronischem Gelenkrheumatismus
  • symptomatische Behandlung von Schmerzen und Entzündungen bei Morbus Bechterew, einer chronischen, rheumatisch bedingten, entzündlichen Erkrankung mit Fehlstellung und Versteifung der Wirbelsäule, und anderen entzündlich-rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Reizzustände bei abnutzungsbedingten Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • entzündliche Erkrankungen von Bändern, Muskeln und Sehnen
  • schmerzhafte Schwellungen oder Entzündungen nach Verletzungen

Variantenvergleich für Rantudil retard

Rantudil retard enthält den Wirkstoff Acemetacin. In folgenden Varianten ist Rantudil retard erhältlich:

- Anzeige -
Packungsinhalt Wirkstoffgehalt Preis pro Packung
20 Retardkapseln 90 mg Acemetacin pro Retardkapsel UVP: 20,79 €
Angebot: 20,79 €
zum Shop
Pflichttext
50 Retardkapseln 90 mg Acemetacin pro Retardkapsel UVP: 35,60 €
Angebot: 35,60 €
zum Shop
Pflichttext
100 Retardkapseln 90 mg Acemetacin pro Retardkapsel k.A.
Medikament Darreichungsform
Acemetacin STADA 30mg Kapseln
Acemetacin-CT 30mg/ -60mg Kapseln
Acemetacin STADA 60 mg Kapseln
Rantudil forte Kapseln