- Anzeige -

Paspertin Anwendung

Hersteller
Solvay Arzneimittel GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Auf dieser und den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zum Medikament Paspertin.

Paspertin enthält den Wirkstoff Metoclopramid. Folgende Tabelle zeigt Medikamente die den gleichen Wirkstoff enthalten:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendung laut Hersteller für Paspertin

  • Darmbeweglichkeitsstörungen des oberen Magen-Darm-Traktes (zum Beispiel bei Reizmagen, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung aufgrund zurückfließender Magensäure, funktionell bedingter Magenpförtnerverengung)
  • Übelkeit, Brechreiz und Erbrechen bei Migräne, Lebererkrakungen und Nierenerkrankungen, Schädelverletzungen und Hirnverletzungen oder Arzneimittelunverträglichkeit
  • aufgehobene oder verminderte Beweglichkeit des Magens aufgrund von Zuckerkrankheit

Variantenvergleich für Paspertin

Paspertin enthält den Wirkstoff Metoclopramid. In folgenden Varianten ist Paspertin erhältlich:

- Anzeige -
Packungsinhalt Wirkstoffgehalt Preis pro Packung
20 Filmtabletten 10 mg Metoclopramid pro Filmtablette UVP: 12,42 €
Angebot: 12,42 €
zum Shop
Pflichttext
50 Filmtabletten 10 mg Metoclopramid pro Filmtablette UVP: 14,38 €
Angebot: 14,38 €
zum Shop
Pflichttext
100 Filmtabletten 10 mg Metoclopramid pro Filmtablette UVP: 17,77 €
Angebot: 17,77 €
zum Shop
Pflichttext
Medikament Darreichungsform
Cerucal Tabletten Tabletten
Cerucal Retard Retardkapseln
Gastrosil retard Retardkapseln
Gastrosil Tabletten Tabletten
MCP AL 10 Tabletten
MCP AL retard Hartkapseln
MCP HEXAL 10 Tabletten
MCP-CT 30mg retard Hartkapseln Retardkapseln
MCP STADA Tabletten Tabletten
MCP-ratiopharm 10 Zäpfchen (Suppositorien)
MCP-ratiopharm 30 Retardkapseln
MCP-ratiopharm 10 Tabletten Tabletten