- Anzeige -

Olynth salin Dosierspray Dosierung

Hersteller
Johnson & Johnson GmbH
Verschreibung
rezeptfrei

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung richtet sich nach der Stärke der Beschwerden und dem Alter des Patienten.

Säuglinge und Kleinkinder unter zwei Jahren erhalten je nach Bedarf mehrmals täglich einen Sprühstoß Olynth salin Dosierspray in jede Nasenöffnung.

Kinder über zwei Jahre und Erwachsenen sollten mehrmals täglich einen bis zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung geben.

Olynth salin Dosierspray ist grundsätzlich für eine Langzeitanwendung geeignet. Sollten sich die Beschwerden aber nach zwei Wochen Anwendung nicht bessern oder gar verschlimmern, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

So machen Sie es richtig

Pumpen Sie vor der ersten Anwendung mehrmals, bis ein regelmäßiger Sprühnebel entsteht. Bei allen weiteren Anwendungen ist das Spray sofort gebrauchsfertig.

Halten Sie die Flasche möglichst senkrecht und atmen Sie während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase ein. Sprühen Sie nicht wagerecht oder nach unten.

Der Sprühkopf sollte nach jeder Anwendung abgewischt und die Schutzkappe wieder aufgesetzt werden.