- Anzeige -

NAC 200 akut -1A Pharma Warnhinweise

Hersteller
1A Pharma GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptfrei

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte beachten Sie bei der Anwendung von NAC 200 akut -1A Pharma die unten aufgeführten Warnhinweise.

  • Bei kochsalzarmer Diät muss der Natriumgeahlt beachtet werden: Eine Brausetablette enthält 5,70 mmol (131 Milligramm) Natrium.
  • Die Brausetabletten müssen trocken und vorLicht geschützt lagern. Nach der Tablettenentnahme muss das Röhrchen wieder fest verschlossen werden.
  • Das Medikament darf nicht wärmer als 30 Grad aufbewahrt werden.
  • Patienten mit Leber- oder Nierenversagen sollten das Medikament nicht einnehmen.
  • Bei Neuauftreten von Haut- und Schleimhautveränderungen sollte unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt und die Anwendung beendet werden.
  • Bei Patienten mit Asthma bronchiale und bei Patienten mit Magen- oder Darmgeschwüren in der Vorgeschichte ist besondere Vorsicht bei der Anwendung angebracht.

Arzneimittel können allergische Reaktionen auslösen. Anzeichen hierfür können sein: Hautrötung, Schnupfen, Juckreiz, Schleimhautschwellung, Jucken und Rötung der Augen, Verengung der Atemwege (Asthma). In seltenen Fällen kann es zum allergischen Schock mit Bewusstlosigkeit kommen. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wahrnehmen, so informieren Sie umgehend einen Arzt.