Miglitol Wechselwirkungen

Der Blutfettwertsenker Cholestyramin, Antazida (Magenschutzmittel) und Mittel gegen Durchfallerkrankungen wie Kohletabletten, aber auch Verdauungspräparate, die Enzyme wie Amylase oder Pankreatin enthalten, können die Wirksamkeit von Miglitol herabsetzen.

Andere Blutzuckerspiegelsenker (orale Antidiabetika und Insuline) können durch Miglitol in ihrer Wirkung verstärkt werden. Gleiches gilt für Abführmittel.

Miglitol kann die Wirkung von Digoxin, einem Wirkstoff gegen Herzmuskelschwäche, durch Verzögerung der Aufnahme herabsetzen. Gleiches gilt für den Blutdrucksenker Propranolol und das Magenmittel Ranitidin.

Ferner kann Miglitol die Aufnahme anderer Blutzuckerspiegelsenker wie Glibenclamid und Metformin aus dem Darm vermindern und damit deren Wirkung verringern.