- Anzeige -

Melneurin Lösung Dosierung

Hersteller
HEXAL AG
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung hängt von Art und Schwere der Erkrankung ab und sollte entsprechend der Empfehlung des Arztes erfolgen.

Fünf Milliliter der Lösung (entspricht einem Messbecher) enthalten 25 Milligramm Melperon-Hydrochlorid. Eine milde angstlösende, beruhigende Wirkung wird mit 25 bis 75 Milligramm (fünf bis 15 Milliliter) pro Tag erreicht. Bei Unruhe und Verwirrtheit kann die Dosis auf bis zu 200 Milligramm (bis 40 Milliliter) täglich, bei schweren Wahnvorstellungen oder Verwirrtheit mit Aggressivität bis auf 400 Milligramm Melperon-Hydrochlorid (bis 80 Milliliter) täglich erhöht werden.

Die Dosis wird auf mehrere Einzelgaben verteilt, abends kann als Ein- und Durchschlafhilfe die höchste Dosis gegeben werden. Das Medikament sollte nach den Mahlzeiten und nicht gleichzeitig mit Tee, Kaffee oder Milch eingenommen werden.

Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt, sollte aber so kurz wie möglich sein. Die gewünschte Wirkung tritt erst nach einiger Zeit (in einigen Fällen bis zu drei Wochen) ein. Dann ist eventuell eine Verringerung der Dosis möglich (Erhaltungsdosis).