Masern-Virus + Mumps-Virus + Röteln-Virus etc. Anwendungsgebiete

Der Impfstoff-Vierfachkombination aus Masern-Virus + Mumps-Virus + Röteln-Virus + Varicella-Virus wird eingesetzt, um gegen eine Ansteckung mit Masernviren, Mumpsviren, Rötelnviren und Windpockenviren zu immunisieren (unempfindlich zu machen) und so den Körper vor Masern, Mumps (Ziegenpeter), Röteln und Windpocken zu schützen.

Eine Impfung gegen diese vier Erkrankungen wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert Koch Instituts (RKI) für alle Kinder empfohlen. Neben der Vierfachkombination gibt es die Impfstoffe auch einzeln, wie beispielsweise Masern-Virus oder Röteln-Virus sowie als Dreifachkombination mit Masern-Virus + Mumps-Virus + Röteln-Virus.
Zu folgenden Anwendungsgebieten von Masern-Virus + Mumps-Virus + Röteln-Virus etc. sind vertiefende Informationen auf Ellviva.de verfügbar:
Lesen Sie auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen zu welcher der Wirkstoff Masern-Virus + Mumps-Virus + Röteln-Virus etc. gehört: Impfstoffe