- Anzeige -

M-beta 30 Dosierung

Hersteller
betapharm Arzneimittel GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung erfolgt völlig individuell nach Schmerzintensität und Patient. In der Regel erhalten Patienten von dem Präparat mit 30 Milligramm Morphinsulfat je Retardtablette alle zwölf Stunden nur eine Tablette. Das Dosierungsintervall von zwölf Stunden sollte nicht unterschritten werden, um die Entwicklung einer Abhängigkeit nicht zu fördern.