Loperamid Warnhinweise

  • Das Medikament kann eine allergische Reaktion auslösen.
  • Langfristig darf das Medikament nur unter ärztlicher Beobachtung angewendet werden.
  • Wichtigste Maßnahme bei Durchfall ist auch bei Gabe des Medikaments der Ersatz von Flüssigkeit und Mineralien.
  • Bei AIDS-Patienten muss nach Auftreten eines aufgetriebenen Bauches nach Einnahme des Medikaments die Behandlung sofort abgebrochen werden.