Isotonisiertes Meerwasser Medikamente

Folgende Tabelle zeigt alle in ellviva erfassten Medikamente, in welchen Isotonisiertes Meerwasser enthalten ist. In der letzten Spalte finden Sie die Links zu den in ellviva verfügbaren Anwendungsgebieten, bei denen das jeweilige Medikament eingesetzt werden kann.

Medikament Darreichungsform Anwendungsgebiet
Rhinomer 1 (Soft)/ 2 (Medium)/- 3 (Intensiv) Lösung
  • Rhinomer 1 (Soft): Reinigung und sanfte Spülung der Nasenhöhle, z.B. als begleitende Maßnahme bei Schnupfen. Anwendung auch für Säuglinge und Kleinkinder. Zum Anfeuchten der Nasenschleimhaut (z.B. bei geringer Luftfeuchtigkeit in geheizten oder klimatisierten Räumen), Reinigung der Nasenhöhle bei vermehrter Luftbelastung (z.B. Staub). Für jede Altersgruppe
  • Rhinomer 2 (Medium): Reinigung der Nasenhöhle, z.B. zum Lösen von Krusten, Anwendung vor und nach Nasenoperationen, bei vermehrter Luftbelastung (z.B. Staub), als begleitende Maßnahme bei Schnupfen. Für Kinder ab zwei Jahren und Erwachsene
  • Rhinomer 3 (Intensiv): Intensive Reinigung der Nasenhöhle, z.B. zum Lösen von Krusten, Anwendung vor und nach Nasenoperationen, begleitende Maßnahme bei Schnupfen. Für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene
Rhinomer Nasenspray Lösung
  • bei Schnupfen als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut und zur Unterstützung der Reinigungsfunktion der Flimmerhärchen auf der Nasenschleimhaut
  • die Anwendung wird insbesondere als Erstbehandlung bei Säuglingen, Kleinkindern und Erwachsenen empfohlen