- Anzeige -

Furosemid Al 500 Dosierung

Hersteller
ALIUD Pharma GmbH & Co. KG
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung soll individuell festgelegt und ohne Anweisung des Arztes nicht geändert werden. Eine konkrete Empfehlung ist nicht möglich, da die Dosierung von der Stärke der Nierenfunktionsminderung abhängt. Unter strenger ärztlicher Kontrolle können bei extremer Nierenunterfunktion bis zu 1000 Milligramm Furosemid (2 Tabletten) täglich gegeben werden.

Die Tabletten sind nüchtern und unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (am besten ein halbes bis ein Glas Wasser) einzunehmen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Sie richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung.