- Anzeige -

Furosemid 40 - 1 A Pharma Dosierung

Hersteller
1A Pharma GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung soll individuell festgelegt werden und ohne Anweisung des Arztes nicht geändert werden.

Wasseransammlungen (Ödeme):
In der Regel nehmen Erwachsene zu Beginn eine Tablette (entspricht 40 Milligramm Furosemid). Bei Ausbleiben einer befriedigenden Harnausscheidung (Diurese) kann die Dosis individuell gesteigert werden. Die tägliche Erhaltungsdosis liegt in der Regel bei ein bis zwei Tabletten (entspricht 40 Milligramm bis 80 Milligramm Furosemid). Kinder erhalten im Allgemeinen ein (bis zwei) Milligramm Furosemid pro Kilogramm Körpergewicht und Tag, höchstens 40 Milligramm Furosemid pro Tag.

Bluthochdruck (Hypertonie):
In der Regel wird einmal täglich eine Tablette (entspricht 40 Milligramm Furosemid) allein oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln eingenommen.

Die Tabletten sind nüchtern und unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (zirka ein Glas Wasser) einzunehmen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Sie richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung.