- Anzeige -

Fluimucil N 100 Dosierung

Achtung!

Dieses Medikament ist außer Handel. Beachten Sie unbedingt diese Hinweise!
Hersteller
ZAMBON GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren nehmen zwei- bis dreimal täglich zwei Beutel.
Im Alter von sechs bis 14 Jahren wird drei- bis viermal täglich je ein Beutel eingenommen.
Kindern von zwei bis fünf Jahren wird zwei- bis dreimal täglich ein Beutel gegeben.
Kinder unter zwei Jahren erhalten zwei- bis dreimal täglich einen halben Beutel.
Zur Dosierung bei Neugeborenen liegen keine Erfahrungen vor.

Zur Behandlung von Mukoviszidose nehmen Kinder über sechs Jahre dreimal täglich zwei Beutel ein. Kinder von zwei bis sechs Jahren nehmen viermal täglich einen Beutel.
Säuglinge und Kleinkinder unter zwei Jahren nehmen dreimal täglich einen halben Beutel. Die Behandlung sollte einschleichend beginnen, was bedeutet, dass die Dosis langsam gesteigert und nicht sofort die gesamte Endmenge eingenommen werden sollte.

Das Granulat wird nach den Mahlzeiten in einem Glas Wasser, Tee oder Saft aufgelöst eingenommen.

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung und sollte vom behandelnden Arzt entschieden werden.
Bei chronischer Atemwegsentzündung (chronische Bronchitis) und Mukoviszidose sollte die Behandlung über einen längeren Zeitraum erfolgen, um Infekten vorzubeugen.

Die schleimlösende Wirkung wird durch hohe Flüssigkeitsaufnahme unterstützt, daher sollte während der Therapie reichlich getrunken werden.