Fango Warnhinweise

  • Vor dem Auftragen von Heißanwendungen sollten Sie die Temperatur sorgfältig überprüfen, um Verbrennungen der Haut auszuschließen.
  • Kaltanwendungen (0 bis 15 Grad Celsius) können mehrmals täglich vorgenommen werden. Bei Wärmeanwendungen (42 bis 48 Grad Celsius) sollte zwischen den Einzelanwendungen eine ein- bis zweitägige Pause eingehalten werden.
  • Kaltanwendungen sind besonders in den Morgenstunden aufzulegen. Wärmeanwendungen sind eher am späten Nachmittag anzuwenden.
  • Beobachten Sie die Reaktion Ihres Körpers genau. Die Wärmewirkung sollte stets als wohltuend empfunden werden.