Eukalyptusöl + Kiefernnadelöl Gegenanzeigen

Diese Wirkstoffkombination darf nicht verwendet werden bei:Die Kombination sollte, insbesondere bei kleinen Kindern, nicht im Gesicht und in keinem Fall in Augennähe angewendet werden.

Eukalyptusöl + Kiefernnadelöl bei Schwangerschaft & Stillzeit

Die Wirkstoffkombination sollte während der Schwangerschaft nicht eingesetzt werden, weil die Unbedenklichkeit der Anwendung für Mutter und Kind noch nicht nachgewiesen ist.

Die Anwendung in der Stillzeit ist wegen der Gefahr des möglichen Kontakts des Säuglings mit den Wirkstoffen untersagt.

Eukalyptusöl + Kiefernnadelöl und Kinder

Präparate mit dieser Wirkstoffkombination dürfen bei Kindern unter zwei Jahren nur in geringer Menge und nur auf dem Rücken aufgetragen werden. Kinder unter sechs Jahren sollten nicht inhalieren. Kinder, die zu Verkrampfungen der Atemmuskulatur neigen oder unter Krampfanfällen leiden, dürfen nicht behandelt werden.