- Anzeige -

Euglucon N/Semi-Euglucon N Dosierung

Hersteller
Aventis Pharma Deutschland GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Der Arzt bespricht mit dem Patienten, welche Blutzuckerwerte durch Diät, körperliche Bewegung und zusätzlich durch die Einnahme des Arzneimittels erreicht werden sollen. Dabei wird die Therapie mit niedrigen Arzneimittel-Dosierungen begonnen.
Zuerst werden täglich ein bis zwei Tabletten Semi-Euglucon N beziehungsweise eine halbe bis eine Tablette Euglucon N vor dem Frühstück mit genügend Flüssigkeit (etwa einem Glas Wasser) geschluckt. Um die erwünschte Blutzuckersenkung zu erreichen, kann diese Dosis langsam bis zu maximal drei Tabletten Euglucon N oder sechs Tabletten Semi-Euglucon N pro Tag gesteigert werden.
Beträgt die Tagesdosis nicht mehr als zwei Tabletten, so werden diese vor dem Frühstück mit genügend Flüssigkeit eingenommen. Bei einer höheren Tagesdosis wird die größere Tablettenportion morgens und eine kleinere Portion abends eingenommen.
Es ist wichtig, die Tabletten immer zum gleichen Zeitpunkt einzunehmen. Wird eine Einnahme vergessen, darf dies auf keinen Fall durch eine höhere Tabletteneinnahme ausgeglichen werden.
Die Dauer der Behandlung ist abhängig vom Verlauf der Krankheit. Der Erfolg der Therapie muss in regelmäßigen Abständen durch den Arzt kontrolliert werden.