- Anzeige -

Eskazole Dosierung

Hersteller
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fuchsbandwurm/Hundebandwurm:
Der Patient erhält über einen Zyklus von 28 Tagen zweimal täglich eine Filmtablette. Danach wird eine Behandlungspause von 14 Tagen eingelegt. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens zwei, aber höchstens drei Behandlungszyklen.

Für Personen unter 60 Kilogramm Körpergewicht gilt eine Dosierung von 15 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht verteilt auf zwei Einzeldosen am Tag. Vor einem chirurgischen Eingriff erfolgt die Einnahme über zwei Zyklen.

Trichinose:
Über sechs Tage wird zweimal täglich eine Filmtablette eingenommen.

Zwergwurmbefall (Strongyloidiasis):
In leichten Fällen werden 400 Milligramm (eine Tablette) pro Tag, in schweren Fällen 800 Milligramm (zwei Tabletten) pro Tag verabreicht. Die Behandlungsdauer beträgt drei Tage.

Die Behandlung kann nach 14 bis 21 Tagen wiederholt werden, wenn die Stuhluntersuchung weiterhin einen Zwergwurmbefall nachweist.

Generell soll Eskazole morgens und abends zu den Mahlzeiten, zerkaut oder unzerkaut, mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden.