- Anzeige -

Dynorm Plus Dosierung

Hersteller
Roche Consumer Health Deutschland GmbH
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

In dem Medikament sind die Wirkstoffe Cilazapril (5 Milligramm) und Hydrochlorothiazid (12,5 Milligramm) kombiniert enthalten. Im Allgemeinen beginnt der Arzt die Therapie des Bluthochdrucks mit einem der Einzelwirkstoffe. Wird Ihr Blutdruck damit nicht ausreichend gesenkt wird der Arzt die beiden Wirkstoffe kombinieren. Dazu werden Sie erst Einzeltabletten einnehmen, bis die gewünschte Dosierung erreicht und Ihr Blutdruck normal ist. Erst dann wird der Arzt die feste Kombination Dynorm Plus verordnen.

Die übliche Dosierung beträgt eine Tablette des Medikaments einmal täglich, was auch die Tageshöchstdosis ist. Nehmen Sie die Tablette morgens mit einem Glas Wasser ein. Die Dauer der Anwendung bestimmt der Arzt.

Bei Patienten mit Salz- und/oder Flüssigkeitsmangel, Herzmuskelschwäche oder schwerem Bluthochdruck kann es zu einem starken Blutdruckabfall kommen. Aus diesem Grund wird der Arzt diese Patienten nach der ersten Dosisgabe mindestens acht Stunden überwachen.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30 bis 60 Milliliter pro Minute beziehungsweise Blut-Kreatinin-Konzentrationen zwischen 1,2 und 1,8 Milligramm pro Deziliter und bei älteren Patienten (über 65 Jahre) muss der Arzt bei der Dosiseinstellung besonders vorsichtig sein.