- Anzeige -

Dridase Dosierung

Hersteller
Sanofi -Synthelabo GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Dosierung sollte individuell vom Arzt festgelegt werden. Zur Erreichung der korrekten Dosierung sind die Tabletten teilbar.

Erwachsene nehmen dreimal täglich eine halbe bis eine ganze Tablette ein. Bei ungenügendem Therapieerfolg kann die Dosierung bis auf maximal viermal täglich eine Tablette gesteigert werden.

Ältere Patienten sollten zunächst zweimal täglich eine halbe Tablette einnehmen. Bei ungenügendem Therapieerfolg kann die Dosierung auch bis auf maximal viermal täglich eine Tablette gesteigert werden.

Kinder über fünf Jahre nehmen zunächst zweimal täglich eine halbe Tablette ein. Bei ungenügendem Therapieerfolg kann die Dosierung langsam erhöht werden. Die maximale Dosierung für Kinder darf drei Tabletten pro Tag nicht überschreiten.

Die Tabletten können mit Wasser auf nüchternen Magen eingenommen werden. Beim Auftreten einer Magen-Darm-Unverträglichkeit kann die Einnahme zusammen mit einer Mahlzeit oder mit Milch die Verträglichkeit verbessern.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Auftreten der Beschwerden und wird vom behandelnden Arzt bestimmt.