- Anzeige -

Diprosone Creme Anwendung

Hersteller
essex pharma GmbH
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Auf dieser und den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zum Medikament Diprosone Creme.

Diprosone Creme enthält den Wirkstoff Betamethason. Folgende Tabelle zeigt Medikamente die den gleichen Wirkstoff enthalten:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete für Diprosone Creme bei ellviva

Anwendung laut Hersteller für Diprosone Creme

  • entzündliche und juckende Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Ekzeme, Entzündungen der oberen Hautschichten, Lupus erythematodes (eine Autoimmunerkrankung), Schälrötelsucht (eine Hauterkrankung), Pemphigus vulgaris (eine Autoimmunerkrankung der Haut), Erythema exsudativum multiforme (eine allergische Hauterkrankung), Erythrodermie (eine Hauterkrankung mit verschiedenen Ursachen), Knötchenflechte (eine Autoimmunerkrankung der Haut), Lichen simplex (eine Hauterkrankung unbekannter Ursache), allergisches Exanthem, Entzündung der äußeren weiblichen Geschlechtsteile, Kraurose (ein Schrumpfungsprozess der Haut)der äußeren weiblichen Geschlechtsteile, Prurigo (eine Gruppe verschiedener, juckender Hauterkrankungen), die einer Behandlung mit Glukokortikoiden bedürfen
  • Insektenstiche

Variantenvergleich für Diprosone Creme

Diprosone Creme enthält den Wirkstoff Betamethason. In folgenden Varianten ist Diprosone Creme erhältlich:

- Anzeige -
Packungsinhalt Wirkstoffgehalt Preis pro Packung
20 g Creme 500 µg Betamethason pro g Creme UVP: 16,27 €
Angebot: 16,27 €
zum Shop
Pflichttext
50 g Creme 500 µg Betamethason pro g Creme k.A.
100 g Creme 500 µg Betamethason pro g Creme k.A.