Betamethason + Salicylsäure Wirkung

Betamethason ist ein stark wirksames Glukokortikoid und wird sowohl innerlich wie äußerlich angewendet. Es unterdrückt Entzündungsprozesse der Haut, die durch giftige Stoffe oder allergische Reaktionen ausgelöst werden. Damit beseitigt Betamethason den oft quälenden Juckreiz von Hautentzündungen.

Salicylsäure löst die Verbindungen zwischen den einzelnen Hornhautzellen auf. Dadurch werden die Hornschicht und Verhornungen schneller abgeschuppt, so dass die Wirkstoffkombination tiefer eindringen kann.
Lesen Sie auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen zu welcher der Wirkstoff Betamethason + Salicylsäure gehört: Glukokortikoide Mittel gegen Verhornungsstörungen