- Anzeige -

Aurorix 300 Dosierung

Hersteller
Roche Pharma AG
Wirkstoff
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Filmtabletten werden nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Die Tabletten sind mit 150 Milligramm und mit 300 Milligramm des Wirkstoffs Moclobemid erhältlich. Um die gewünschte Dosierung zu erreichen, können auch mehrere niedriger dosierte Tabletten zusammen eingenommen werden.

Die Dosierungsempfehlung bei dem depressiven Syndrom ist, dass in der ersten Woche der Behandlung eine Tablette zu 300 Milligramm oder zwei Tabletten zu 150 Milligramm pro Tag eingenommen werden.
Danach ist eine Steigerung auf bis zu 600 Milligramm pro Tag möglich.
Die Behandlung sollte mindestens vier bis sechs Wochen durchgeführt werden. Erst dann kann man die Wirksamkeit des Medikaments abschätzen.

Bei sozialer Phobie wird empfohlen, anfänglich für vier Tage 300 Milligramm pro Tag einzunehmen, ab dem vierten Tag kann eine Dosissteigerung auf 600 Milligramm täglich erfolgen.
Die Behandlung sollte in diesem Fall mindestens acht bis zehn Wochen fortgeführt werden. Erst dann kann die Wirksamkeit des Medikaments beurteilt werden.

Ältere Patienten und solche mit eingeschränkter Nierenfunktion bedürfen keiner besonderen Dosisanpassung. Im Fall einer Beeinträchtigung der Leber sollte die Tagesdosis lediglich die Hälfte oder ein Drittel der herkömmlich verabreichten Dosis betragen.