- Anzeige -

Arlevert Tabletten Warnhinweise

Hersteller
Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG
Verschreibung
rezeptpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte beachten Sie bei der Anwendung von Arlevert Tabletten die unten aufgeführten Warnhinweise.

  • Die Wirkstoffkombination kann das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.
  • Zur Wirksamkeit und Verträglichkeit dieses Medikamentes gibt es bislang noch keine ausreichenden Erfahrungen für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen. Deshalb sollten die Tabletten bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nur nach besonderer Berücksichtigung des Nutzen-Risiko- Verhältnisses vom Arzt verordnet werden.

Arzneimittel können allergische Reaktionen auslösen. Anzeichen hierfür können sein: Hautrötung, Schnupfen, Juckreiz, Schleimhautschwellung, Jucken und Rötung der Augen, Verengung der Atemwege (Asthma). In seltenen Fällen kann es zum allergischen Schock mit Bewusstlosigkeit kommen. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wahrnehmen, so informieren Sie umgehend einen Arzt.