Abciximab Wirkung

Abciximab gehört zur Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer. Wie alle Thrombozytenaggregationshemmer verhindert es, dass sich wichtige Stoffe des Blutgerinnungssystems verbinden und so unter Umständen Blutgerinnsel (Thrombosen) entstehen.

Blutgerinnsel können sich bilden, weil bestimmte körpereigene Stoffe wie das Protein Fibrinogen an die Blutplättchen, genauer an deren Bindungsstelle Glykoprotein IIb/IIIa, andocken. Dadurch sind die Blutplättchen in der Lage, sich zusammenzulagern und an die Wände der Blutgefäße anzuheften. Abciximab blockiert an den Blutplättchen die Bindungsstelle Glykoprotein IIb/IIIa und hemmt dadurch die Blutgerinnung. Die Gefahr eines Herzinfarkts wird verringert.

Die Wirkung von Abciximab hält etwa 18 bis 24 Stunden an.
Lesen Sie auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen zu welcher der Wirkstoff Abciximab gehört: Thrombozytenaggregationshemmer