Medizinisches Lexikon

Lymphangitis

Synonym: Lymphgefäßentzündung, Lymphangiitis. Die Lymphangitis ist eine akute Entzündung eines oder mehrerer Lymphgefäße. Vom Entzündungsherd (infizierte Wunde, Abszess) geht eine strichförmige, schmerzhafte Rötung aus, die zum nächsten regionären Lymphknoten zieht. Dieser kann einschmelzen und zu Abszessbildung oder Blutvergiftung (Sepsis) führen. Eine Lymphangitis wird fast immer durch Staphylococcus pyogenes verursacht.