Medizinisches Lexikon

Lennox-Gastaut-Syndrom

Synonyme: LGS, Lennox-Syndrom. Diese besonders schwere Form der Epilepsie äußert sich unter anderem in krampfbedingten Sturzanfällen. Sie tritt gehäuft bei Kindern zwischen dem zweitem und siebten Lebensjahr auf. Epilepsie ist eine Fehlfunktion des Gehirns, bei der die Nervenzellen unkontrolliert Erregungsimpulse abgeben. Typische Folgen sind krampfartige Anfälle des Bewegungsapparates. Weil die Betroffenen dabei zum Teil hinfallen, wurde die Krankheit früher als Fallsucht bezeichnet.