Wie entsteht trockene Haut?

Die Haut benötigt in einem bestimmten Verhältnis Fettstoffe und Feuchtigkeit, um geschmeidig zu bleiben. Wenn dieses Verhältnis gestört wird oder nicht mehr genügend Fettstoffe oder Feuchtigkeit enthalten sind, wird die Haut trocken. Die Talgbildung kann zum Beispiel durch bestimmte Medikamente vermindert werden. Gerade auch bei älteren Menschen lässt die Talgproduktion nach und es kommt zu trockener Haut. Verstärkt wird das Problem der trockenen Haut durch zu häufiges Waschen mit Wasser oder sogar aggressiven Zusatzsubstanzen.