6. bis 8. Monat: Darauf sollten Sie achten

Sie sind jetzt kurz vorm letzten Drittel der Schwangerschaft angekommen. Folgende Hinweise sollten Sie in dieser Zeit besonders beachten:

  • Es ist höchste Zeit, sich für den Geburtsvorbereitungskurs anzumelden.
  • Suchen Sie nach einer Hebamme, zum Beispiel in den Gelben Seiten.
  • Informieren Sie sich über unterschiedliche Geburtsmethoden und Entbindungsorte.
  • Gehen Sie zu folgenden Vorsorgeuntersuchungen: In der 22. Woche kontrolliert der Arzt, ob Ihr Kind sich normal entwickelt. Kopfumfang, Brustumfang und Länge des Babys werden gemessen. In der 30. Woche steht die dritte Ultraschalluntersuchung auf dem Programm. Dabei wird vor allem geschaut, ob sich das Kind zeitgerecht entwickelt hat.