Tipps und Tricks gegen schlechte Angewohnheiten

Jetzt ist ein bisschen Disziplin gefragt, denn in der Schwangerschaft sollten Sie auf eine gesunde Ernährung achten und schlechte Angewohnheiten vermeiden.

  • Ersetzen Sie Ihr Glas Alkohol in der Kneipe durch einen Fruchtcocktail.
  • Suchen Sie auf Partys anregende Gesprächspartner oder tanzen Sie umso mehr. Das lässt die Lust auf ein Gläschen Alkohol schneller vergessen.
  • Besorgen Sie sich gesunde Zwischenmahlzeiten wie knackige Karotten, saftige Apfelsinen oder Vollkornkekse. Das hilft, wenn das Verlangen nach einer Zigarette kommt.
  • Sorgen Sie für spannende Ablenkung und Beschäftigung. Da kommen Gedanken an Alkohol und Zigaretten erst gar nicht auf.
  • Belohnen Sie sich für Ihre Disziplin.