Nährstoffe mit Energiewert

Ihr Körper benötigt täglich Energie, um fit und gesund zu bleiben. Um Energie zu erzeugen, müssen Sie Nahrung zu sich nehmen. Der Stoffwechsel sorgt dafür, dass die über die Nahrung aufgenommenen Nährstoffe in Energie umgewandelt werden. Sie kennen sicherlich längst die Maßeinheiten der Energie: Sie wird in Kilojoule (kJ) oder den bekannteren Kilokalorien (kcal) angegeben. 

Kilojoule und Kilokalorien: So rechnen Sie um

1 Kilojoule = 1kJ = 0,24 Kilokalorien

1 Kilokalorie = 1kcal = 4,2 Kilojoule

Achtung: Im täglichen Sprachgebrauch sind die allgemeinen „Kalorien“ üblich. Gemeint ist damit aber immer die Maßeinheit Kilokalorien.