Makeup, das jung macht

Mit dem richtigen Makeup können Sie um viele Jahre jünger aussehen. So funktioniert das Anti-Aging-Makeup!

Wünschen Sie sich manchmal, Sie könnten die Zeichen der Zeit einfach aus Ihrem Gesicht verschwinden lassen – und sei es nur für ein paar Stunden? Kein Problem: Mit Anti-Aging-Make-ups sehen Sie im Nu jünger und frischer aus. Und Sie tun Ihrer Haut damit sogar etwas Gutes!

Falten, erschlaffte Haut und Pigmentflecken - das sind Hautalterungszeichen, die früher oder später bei jedem Menschen auftreten. Trotzdem mögen wir sie nicht! Vor allem Frauen sind ständig auf der Suche nach neuen Produkten, die der Haut ihr jugendliches Aussehen zurückgeben.

Eine Möglichkeit, Alterungserscheinungen zu kaschieren sind spezielle Anti-Aging-Make-ups. Sie arbeiten unter anderem mit Perlmuttschimmer oder Seidentexturen, die für eine optische Aufhellung der Haut sorgen. Das lässt Sie wacher und frischer wirken. Auch besitzen diese Make-ups meist eine höhere Deckkraft und kaschieren so geschickt Pigmentflecke. Damit wirkt die Haut deutlich glatter und gleichmäßiger. Außerdem zeichnen sich Anti-Aging-Make-ups in der Regel durch eine besonders pflegende Wirkungsweise aus. Sie kaschieren Falten nicht nur, sondern versorgen die Haut auch mit Pflegestoffen, die das Entstehen neuer Falten verlangsamen. Oft erzielen Anti-Aging-Make-ups zudem einen Straffungseffekt, der dem Gesicht wieder mehr Kontur verleiht. Auch das trägt zu einer verjüngten Optik bei.

Anti-Aging-Make-ups

Make-ups, die Falten verschwinden lassen und Ihnen ein jüngeres Aussehen verleihen, werden von verschiedenen Marken angeboten. Ein neues Produkt ist das "Age Vitality Make-up" von Astor. Es soll Falten optisch verringern und vergrößerte Poren kleiner erscheinen lassen. Zu den Inhaltsstoffen gehören unter anderem Hyaluronsäure und Goldpartikel. Während Hyaluron die Haut aufpolstert, regt Gold die Mikrozirkulation an. Dadurch lässt das Make-up die Haut nicht nur ebenmäßiger erscheinen, sondern regeneriert sie gleichzeitig. Auch das "Dewy Smooth Anti-Aging-Make-up" von Clinique und das "Bioform Lift Make-up" von Biotherm füllen Falten optisch auf und sind auf die Pflegebedürfnisse reifer Haut abgestimmt.

Die richtige Grundlage schaffen

Obwohl moderne Anit-Aging-Make-ups Pflegestoffe enthalten, sollten Sie Ihre Haut zusätzlich auf jeden Fall mit Cremes und anderen Kosmetika pflegen, die für reife Haut geeignet sind. Was Anti-Aging-Cremes bewirken, erfahren Sie im ellviva-Artikel „Was Anti-Aging-Cremes wirklich können". Der Beitrag „Inhaltsstoffe von Anti-Aging-Pflege" verrät darüber hinaus, welche Stoffe der Haut helfen können, den Alterungsprozess zu verlangsamen.