Zucchini-Tomaten-Auflauf

Zutaten

400 g Zucchini
400 g Tomaten
250 g Sahnequark (40 % Fett i. Tr.)
50 g Parmesan
3 Messerspitze Salz
3 EL Olivenöl
3 Messerspitze schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Stück Knoblauchzehen
1 Stück frische Eier (Größe M)
1 Messerspitze Paprikapulver (edelsüß)
1 Zweig Rosmarin (getrocknet)
1 Bund Basilikum
4 Portionen

Zubereitung

1. Arbeitsschritt: Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Zucchini waschen und in schmale Scheiben schneiden. Die Tomaten, waschen, trocken tupfen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Dabei die Stielansätze heraustrennen.

2. Arbeitsschritt: Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten. Die Zucchini hinzu geben, scharf anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

3. Arbeitsschritt: Den Rosmarin vom Zweig abziehen und fein hacken. Das Basilikum ebenfalls hacken und beides mit Quark, Ei und Parmesan zu einer einheitlichen Masse vermischen. Das Ganze mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.

4. Arbeitsschritt: Eine Auflaufform mit Öl einfetten und mit den Zucchini auslegen. Die Tomaten darauf schichten und alles mit dem Rosmarin-Quark bestreichen.

5. Arbeitsschritt: Den Auflauf in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 220°C etwa 20 Minuten überbacken lassen bis er goldbraun ist. Mit Basilikum garnieren.

Energiegehalt

284 kcal pro Portion

Aktive Vorbereitungszeit

30 minutes

Gesamtzeit

1 hour

Schwierigkeitsgrad

leicht

Rezeptkategorien

Hauptspeise, Gemüse- & Kartoffelgericht, Aufläufe, salzig, ganz festlich, Party, Sommer, Backen, Mittagessen, familientauglich