Der Absender

Von Clara Ment

gestapelte Kieselsteine
Im Vergleich zu einem Geschäftsbrief ist die äußere Form einer E-Mail wenig aufwändig. Angaben, die in einem Geschäftsbrief unerlässlich sind (etwa das Datum), werden hier automatisch übermittelt. Dennoch gibt es auch für die E-Mail-Korrespondenz einige formale Tricks und Kniffe, die den Alltag der E-Mail-Kommunikation für Sender und Empfänger vereinfachen.

Der Absender

In Ihrem Mailprogramm ist eine Mailadresse als Ihre Standardadresse definiert. Diese Standardadresse ist, wenn Sie nichts anderes tun, gleichzeitig immer Ihr Absender. Er wird automatisch eingefügt, wenn Sie eine neue Mail schreiben, eine Mail beantworten oder weiterleiten.

Möglicherweise verfügen Sie über mehrere E-Mail-Adressen. Vergewissern Sie sich deshalb, dass Sie Ihrem jeweiligen Geschäftspartner mit der jeweils gleichen Mail-Adresse schreiben. So behalten Sie und Ihr Geschäftspartner den Überblick.

Top Themen

Paar beim Sex: Testen Sie Ihr Wissen im Sex-Quiz

Sex-Quiz - wie gut kennen Sie sich aus?

G-Punkt, chinesische Schlittenfahrt oder Nyphomanie - sind das für Sie Fremdwörter oder wissen Sie Bescheid? Testen Sie Ihr Wissen rund um Sex!

Verschiedene Biersorten: Bier-Quiz - Sind Sie Laie oder Experte?

Bier-Quiz - Laie oder Experte?

Das Reinheitsgebot von 1516 ist 500 Jahre alt. Doch wie gut kennen Sie sich mit Bier aus? Machen Sie den Wissens-Check!

Frau mit Klappe vom Film: Bildergalerien von A-Z

Bildergalerien A bis Z

Artrhose, Bluthochdruck, Erektionsstörungen oder Zeckenentfernung - die Fotostrecken zum Klicken geben Tipps rund um Gesundheit und Krankheit.