Akupunktur

Von Clara Ment
Akupunktur
Akupunktur
Akupunktur ist eine traditionsreiche Methode der chinesischen Heilkunst. Durch das Einstechen steriler Einmalnadeln entlang ausgewählter Linien, den so genannten Meridianen, sollen bestimmte Krankheitssymptome günstig beeinflusst werden. Gemäß traditionell-chinesischer Medizin bewirken diese Einstiche eine Normalisierung des Energieflusses durch den Körper. Aus moderner wissenschaftlicher Sicht geht man davon aus, dass durch die Einstiche körpereigene, schmerzlindernde Endorphine freigesetzt werden. Dass Akupunktur bestimmte Effekte hat, ist also belegt. Es fehlen allerdings systematische Beweise für die heilende Wirkung bei bestimmten Erkrankungen.

Top Themen

Eine Frau mit Erkältung schnäuzt sich.
Extra

Mit dem Frösteln fängt alles an: Eine Erkältung naht

Symptome, Ursachen und Behandlung – in unserem Erkältungs-Special finden Sie alles zum Thema Erkältung. Jetzt informieren!
Frau in der Badwanne: Erholsam baden mit Rheuma dank Mangar-Badekissen

Rheuma - Erholsam baden dank Badekissen

- ANZEIGE - Menschen mit Rheuma können durch ein Wannenbad schmerzfreie Intervalle erleben. Ein Badekissen ermöglicht den sicheren Ein- und Ausstieg.