Juckreiz Rezeptpflichtige Medikamente

In der folgenden Tabelle finden Sie alle in ellviva vorhandenen rezeptpflichtigen Medikamente, die im Anwendungsgebiet "Juckreiz" zum Einsatz kommen können.

Wirkstoff Wirkung und Einsatzgebiet Medikament

Triamcinolon

  • Entzündungen bei Rheuma- und Gelenkerkrankungen hemmen
  • allergische Reaktionen bei Allergien hemmen
  • Symptome von Asthma und COPD mindern
  • Entzündungen der Haut, Schleimhaut und des Skelettsystems hemmen
  • Nierenerkrankungen und Erkrankungen des Bluts sowie des lymphatischen Systems behandeln
  • Beschwerden bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen lindern
  • entzündliche Hautreaktionen wie Juckreiz und Haarausfall verringern
  • Verbrennungen ersten Grades wie Sonnenbrand und Verbrennungen, Verätzungen, Verbrühungen sowie Insektenstiche behandeln
  • Entzündungen des Mund- und Rachenraums sowie im Bereich des äußeren Gehörganges (Otitis externa)lindern
  • akute Schübe der Multiplen Sklerose behandeln

Betamethason

  • allergischen Schnupfen lindern
  • Atemwegserkrankungen mit Verschleimung lindern
  • Neurodermitis und Schuppenflechten behandeln
  • rheumatische Erkrankungen lindern
  • Entzündungen und entzündliche Hauterkrankungen lindern
  • allergische Reaktionen auf Insektenstiche vermindern

Estriol

  • Wechseljahrsbeschwerden behandeln
  • trockene Scheidenschleimhaut behandeln
  • Brennen und Juckreiz der Scheide lindern
  • Ausfluss regulieren
  • Gewebeschwund der Scheide hemmen
  • Infektionen der Scheide behandeln
  • Hautschwund (Atrophie) in den Wechseljahren behandeln.

Clocortolon-21-pivalat + Clocortolon-21-hexanoat

Desloratadin

  • allergische Beschwerden behandeln
  • Juckreiz lindern
  • Quaddelbildungen vermindern
  • Verstopfungen der Nase lindern
  • Bronchien erweitern.

Fluocinonid

  • Entzündungen hemmen
  • allergische Reaktionen hemmen
  • Juckreiz lindern.

Hydrocortison

  • Hormonmangel bei Störungen der Nebennierenrindenfunktion ausgleichen
  • überschießende Produktion von Nebennierenrindenhormonen unterdrücken
  • Entzündungen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen behandeln
  • Entzündungen und Juckreiz bei Hauterkrankungen lindern
  • Allergien bessern
  • Beschwerden bei Hämorrhoiden lindern

Cinchocain

Flumetason-21-pivalat

  • Entzündungen hemmen
  • allergische Hautreaktionen hemmen
  • Juckreiz lindern
  • Beschwerden bei Schuppenflechte, Neurodermitis und Ekzemen behandeln
  • Verbrennungen ersten Grades wie Sonnenbrand und Verbrennungen zweiten Grades behandeln
  • Entzündungen im Bereich des äußeren Gehörganges (Otitis externa), in Körperfalten oder im Windelbereich (Windeldermatitis) lindern
  • Hautveränderungen in den Hautfalten (Intertrigo) behandeln
  • kortikoid-resistente Hauterkrankungen behandeln
  • Verätzungen, Verbrühungen und Insektenstiche lindern

Hydroxyzin

  • Angst dämpfen
  • Schlaf fördern
  • Juckreiz lindern

Prednisolon

  • Entzündungen hemmen
  • allergische Reaktionen lindern
  • Nebennierenrindenschwäche ausgleichen
  • Hypophysenvorderlappenschwäche ausgleichen
  • rheumatologische Erkrankungen lindern
  • Bindegewebsumbauerkrankungen lindern
  • akut entzündliche Phasen mehrerer Gelenke lindern
  • chronische Entzündungen positiv beeinflussen
  • Herzkrankheiten mitbehandeln
  • Bronchial- und Lungenkrankheiten wie Asthma bronchiale lindern
  • Lungengewebserkrankungen unterschiedlicher Ursache mildern
  • Atemnotsyndrome bei Frühgeborenen vorbeugen
  • Kehlkopf- und Luftröhrenverengungen (wie Pseudo-Krupp) lindern
  • allergische und oder entzündliche Hautkrankheiten heilen
  • Heuschnupfen und allergischen Schnupfen lindern
  • Tumorbehandlung unterstützen
  • Blutkrankheiten verschiedener Ursache mitbehandeln
  • Symptome bösartiger Erkrankungen lindern
  • Erbrechen durch Chemotherapie vorbeugen und behandeln
  • Infektionskrankheiten lindern
  • neurologische Erkrankungen mildern
  • Augenentzündungen minimieren
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Leber günstig beeinflussen
  • Krankheiten der Nieren und ableitenden Harnwege lindern
  • entzündliche Magen-Darm-Krankheiten lindern

Aciclovir

Bilastin

Clotrimazol + Hydrocortison

  • Wachstum von Hefe-, Haut- und Schimmelpilzen hemmen
  • Entzündungsprozesse bei Hautinfektionen mindern
  • Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum heilen
  • Mit Pilzen infizierte Ekzeme behandeln.

Dexamethason

  • Entzündungen hemmen
  • Allergiesymptome lindern
  • Zellwände stabilisieren
  • Immunreaktionen abschwächen
  • Übelkeit und Erbrechen lindern

Estradiol

  • Wechseljahresbeschwerden lindern
  • Östrogenmangel ausgleichen
  • Rückbildung der Harn- und Gschlechtsorgane eindämmen
  • trockene Scheide und Scheidenentzündungen behandeln
  • Knochenbruchrisiko bei Osteoporose vermindern
  • Juckreiz im After- und Scheidenbereich lindern
  • Beschwerden beim Geschlechtsverkehr lindern
  • Verletzungen durch Pessareinlage vorbeugen beziehungsweise diese behandeln
  • Hauterkrankungen und Hauterscheinungen behandeln beziehungsweise lindern

Estradiol + Prednisolon

  • Entzündungen der Schleimhaut im Genitalbereich lindern
  • Schleimhautneubildung bei Entzündungen im Genitalbereich fördern
  • Juckreiz der Schleimhaut des weiblichen Genitals lindern
  • Symptome entzündlicher Hauterkrankungen lindern
  • Akne lindern
  • offene Beine behandeln

Fluocinolonacetonid

  • Entzündungen der Haut hemmen
  • Juckreiz bei Entzündungen der Haut lindern
  • allergische Hautreaktionen hemmen
  • Neurodermitis behandeln
  • Schuppenflechten lindern
  • Juckflechte lindern

Fluocinonid + Lidocain

  • Entzündungen der Haut hemmen
  • Schmerzen und Juckreiz bei Hautentzündungen im Analbereich lindern
  • Schmerzen und Juckreiz bei Hämorrhoiden lindern

Miconazol

  • Wachstum von Pilzen an Nägeln, Haut und Schleimhaut hemmen
  • Pilze in Nägeln, Haut und Schleimhaut töten
  • Juckreiz und Schmerzen bei Pilzinfektionen der Haut und Schleimhäute lindern
  • Pilzbefall der Haut, des Genitalbereichs, des Mundes und des Verdauungstraktes behandeln
  • Bakterien bei Infektionen der Haut abtöten
  • Abheilungszeit infektionsbedingter Haut- und Schleimhautwunden verkürzen

Prednison

  • Hypophysenvorderlappenschwäche ausgleichen
  • Nebennierenrindenschwäche ausgleichen
  • entzündliche Krankheiten der Nieren und Harnwege lindern
  • entzündliche Erkrankungen des Verdauungstrakts mindern
  • entzündliche Herzkrankheiten behandeln
  • entzündliche oder bösartige Blutkrankheiten behandeln
  • Entzündungen bei Augenkrankheiten hemmen
  • Entzündungen der Atemwege hemmen
  • Bronchial- und Lungenkrankheiten abschwächen
  • Schwellungen der Schleimhäute bei Asthma verringern
  • Schwellungen und Schmerzen bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen verringern
  • allergische Hautreaktionen hemmen
  • Symptome bei Infektionskrankheiten lindern
  • neurologische Erkrankungen behandeln
  • Tumorwachstum hemmen
  • Transplantationen unterstützen, Transplantatabstoßungen vermindern

Top Themen

Eine Frau mit Erkältung schnäuzt sich.

Mit dem Frösteln fängt alles an: Eine Erkältung naht

Symptome, Ursachen und Behandlung – in unserem Erkältungs-Special finden Sie alles zum Thema Erkältung. Jetzt informieren!