Gut für die Verdauung

Von Sibylle Sorge
Volkkornbrot hat viele Ballaststoffe
Volkkornbrot hat viele Ballaststoffe
Ballaststoffe sind Bestandteile pflanzlicher Lebensmittel, die beim Verdauungsprozess nicht abgebaut werden und deshalb auch keine Energie liefern. Ihr Name ist irreführend, denn sie sind keineswegs überflüssiger Ballast. Sie wirken sättigend, sorgen für eine geregelte Verdauung und können helfen, einen erhöhten Cholesterinspiegel zu senken. Im Darm wirken sie als Quell- und Füllstoffe einer Verstopfung entgegen. Ballaststoffreiche Lebensmittel müssen meist besser und länger gekaut werden als ballaststoffarme. Dadurch essen Sie automatisch langsamer und merken eher, ob Sie bereits satt sind.

Top Themen

Abbildung von Hausmitteln, wie z.B. Tee, bei einer Erkältung

Hausmittel bei Erkältung: Ausschwitzen, Wadenwickel und Co.

Ob aus dem Kräutergarten oder aus Omas Trickkiste – die besten Hausmittel bei Erkältung von A wie Ausschwitzen bis Z wie Zwiebelsaft. Zu den Hausmitteln

Grüner Smoothie: Sind Sie ein Vitamin-Experte? Das Wissens-Quiz

Vitamin-Quiz - wie gut wissen Sie Bescheid?

Ohne Vitamine geht im Körper nichts. Wie gut kennen Sie sich mit Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin C aus?