Wirkstoff-Information
Beclometason wird als Aerosol zum Einatmen insbesondere zur Langzeittherapie bei Asthma bronchiale, chronischer Bronchitis und bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen wie COPD verwendet, um die Atemwege zu erweitern.

Außerdem wird Beclometason als Aerosol in der akuten Behandlung von Patienten mit Rauchgasvergiftung oder bei Giftgasunfällen eingesetzt, um die Atemnot zu lindern.

Als Nasenspray bewirkt Beclomethason das Abschwellen der Nasenschleimhaut und vermindert die Sekretbildung bei Schnupfen, der durch eine Allergie hervorgerufen ist.
Zu folgenden Anwendungsgebieten von Beclometason sind vertiefende Informationen verfügbar:
Lesen Sie auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Glukokortikoide zu welcher der Wirkstoff Beclometason gehört.
nach oben